EMN-MOVES

Europäische Metropolregion Nürnberg macht mobil
durch technische und soziale Innovationen
für die Menschen in der Region

Mobil bis ins hohe Alter – nahtlose Mobilitätsketten zur Beseitigung, Umgehung und Überwindung von Mobilitätsbarrieren

Der Erhalt persönlicher Selbständigkeit im Alter und der gewünschte Verbleib im eigenen Zuhause ist auf Dauer nur dann möglich, wenn neben dem Aspekt Sicherheit auch die persönliche Mobilität gegeben ist. Um die individuelle Mobilität zu gewährleisten, entwickelt EMN-MOVES ein Set technischer und organisatorischer Dienste, die es möglich machen, eine nahtlose Mobilitätskette (von der eigenen Wohnung zum gewünschten Ziel und wieder zurück) planerisch zu erfassen und praktisch umzusetzen.

Elemente von EMN-MOVES sind:

Wie kann, durch neue, technikbasierte Konzepte, der allmählich wachsende Unterstützungsbedarf zur Wahrnehmung und Realisierung individueller Mobilität flexibel und kontinuierlich erfasst und die Selbstständigkeit zu Hause als Lebensqualität erlebt und gesichert werden, wenn im Laufe dieses Veränderungsprozesses persönliche Ressourcen schwinden und externe Barrieren unüberwindbar erscheinen?

EMN-MOVES ist ein vom BMBF-gefördertes Gemeinschaftsprojekt der

MoNa

Das Informationssystem MoNa bietet Zugang zum Geowiki und zur Mobilitätshilfe.

Impressum

Last modified: Mon Dec 12 16:25:02 CET 2011